Die Ergebnisse unserer 4 DBU-Mannschaften kann man unter http://www.bowling-bayern.de einsehen.

 

Der 4. Spieltag fand wieder für 3 von 4 Mannschaften am 27.10. statt.

Herren 1 - Kreisliga Süd4 - Zugspitz-Bowling Garmisch-Partenkirchen

Eigentlich hätte eine schöne Stadt wie Garmisch auch eine Bowlingbahn verdient. Leider haben wir nur eine "Kegelbahn" vorgefunden, die als Bowlingbahn verkleidet war.
Es war kein schwieriges Ölbild, das allen Mannschaften zu schaffen machte, sondern die interessante Verteilung des Öles auf den Bahnen. Mal außen Öl und innen trocken, mal ein Fleckchen Öl, dann wieder ein Fleckchen ohne Öl. Und dann noch auf jeder Bahn extrem anders.

Der 3. Spieltag fand für 3 von 4 Mannschaften am 13.10. statt.

Herren 1 - Kreisliga Süd4 - Max Munich Bowling Brunnthal

Der Spieltag begann mit einem ungefährdeten Sieg gegen Werdenfels 1 (Diff. 94 Pins) und Isar München 2 (Diff. 54 Pins). Leider hatten 2 Mannschaftsmitglieder beim 3. Spiel ihre Schwächephase, so dass wir 2 Punkte gegen Erding 1 abgeben mussten.  Auch das 4. Spiel ging allerdings ohne Schwächephasen mit 770 zu 807 gegen Phönix-Hobby 1 verloren. Phönix hatte einfach einen guten Lauf. Einen weiteren Punktverlust  gab es gegen Bad-Aibling 3. Bei diesem Spiel hatten wir richtig Pech, da gleich 3 Spielern im 10. Haus schwer zu räumende Splits, die auch nicht geräumt wurden, die Suppe versalzen hat. Allerdings haben wir Condor München 2 und  HighRoller Rosenheim 3 mit satten rund 90 Pins Differenz die Punkte abgejagt.

Mit insgesamt 52 Punkten konnten wir den 1. Tabellenplatz von einem Punkt Vorsprung auf einen 3 Punktevorsprung gegenüber dem 2. Platzierten, HighRoller Rosenheim 3, ausbauen.

Nicht nur spielerisch sondern auch bei den Bierframes und „Offenen“ gab es keine echten Ausreißer. Jeder bekam irgendwie sein Fett weg, was aber aufgrund des erfreulichen Ergebnisses eher locker weggesteckt wurde.

Zusammenfassend war es wieder eine sehr gute Mannschaftsleistung, die uns diesen Tabellenplatz gesichert hat.

Verfasser: Günter Merkl

Damen 1 - Landesliga Süd - City Bowling Augsburg

Sicher zählt die Bowlinganlage nicht zu unseren Favoriten, dennoch war es unser Ziel, die Position der Mannschaft zu verbessern. Das war nicht ganz einfach, ist uns aber dennoch gelungen. Am Vormittag konnten wir zwei Spiele für uns entscheiden. Nach der Mittagspause wurde leider nur ein Spiel gewonnen. Doch mit diesen sechs Spielpunkten und weiteren sagenhaften sechs (von acht möglichen) Bonuspunkten verbesserten wir unser Ranking und stehen nun auf Tabellenplatz 6. Dieser soll nun in Neu-Ulm nochmals verbessert werden. Auf geht's!

Verfasser: Stefanie Linke

Herren 2 - A-Klasse Süd1 - Max Munich Bowling Brunnthal

Die Herren 2 spielte bei diesem Start mit tatkräftiger Unterstützung eines Jugendspieler und einer Frau. Vorweg bereits erwähnt - die Ergebnisse können sich sehen lassen. Recht erfolgreich begann man mit einem Sieg gegen Cat-Bowl 1, jedoch im Spiel 2 direkt ein Rückschlag gegen BK-München 6. Erster Nervenkitzel in Spiel 3, gerade so gewonnen gegen Profishop4 um 15 Holz. Spiel 4 eine Klatsche, 100 Pins Rückstand gegen Bad-Tölz2 - vielleicht war der Hunger daran Schuld ;)

Mit vollem Magen auf die Bahn, und gleich wieder ein Nervenkitzel bis ins allerletzte Frame, Sieg über EPA München 3 um 10 Holz. Danach ein weiterer Sieg über die Jugendmannschaft BK-München 5. Das letzte Spiel ging dann leider nochmal verloren gegen Profishop3, sie waren einfach die besseren.

Somit 4 Siege aus 7 Spielen, leider nur 3 Bonuspunkte. Dennoch Platz 2 der Gesamtwertung, Punktgleich mit EPA München 3, aber noch haben wir ein paar Holz mehr :)

Hat wieder Spaß gemacht und wir sind gespannt auf den nächsten Spieltag auf der HSB in München.

Verfasser: Dirk Reissner

Damen 2 - Bereichsliga Süd - Blue Bowling Augsburg

Natürlich könnten wir die Ausreden benutzen wie: Wir waren nicht vollständig, es waren nicht alle Fit, die Ölung war schwer bzw. nicht vorhanden, die Gegner hatten Glück, wir hatten Pech....
Letzten Endes kommt es aber auch anders auf den Punkt: Wir haben nur 2 von 5 Spielen gewonnen und die Gesamtpins haben auch nur für den 5. PLatz gereicht.
Der 4. Platz konnte aber gehalten werden. Das können wir besser und das zeigen wir auch.

Verfasser: Sonja Müller

Der 2. Spieltag fand für 3 von 4 Mannschaften am 29.09. statt.

Die Herren 1 durfte auf der Hausbahn antreten und hat das Ganze relativ gut gemeistert. Mit 5 Siegen und 7 Bonuspunkten hat man zwar am Spieltag wieder nur Platz 2 erreicht, aber in der Gesamttabelle haben sie den Platz 1 erkämpft. Das höchste Spiel des Tages kam auch aus unseren Reihen, Rene hat sich mit 247 PINs in der Auswertung verewigt. Der Teamschnitt war ebenfalls noch besser als am letzten Spieltag: satte 189.46 PINs. Glückwunsch und weiter so.

Die Damen 1 spielte am 2. Spieltag auf der Hollywood S. Bowling in München. Geschwächt durch die Mannschaftsstärke und auch noch Gesundheitlich, konnten Sie nicht die besten Leistungen abrufen. Dazu fehlte dann ab und zu auch noch ein bisschen Glück, sodass man Spiele auch mit 2 Holz (oder 20 & 23 Holz) verlor. Mit einem Schnitt von 150,57 PINs 3 Punkte mitgenommen. Beim nächsten Spieltag wird's sicher wieder besser laufen. Wir drücken die Daumen.

Die Damen 2 hatten ein wenig Pech am 2. Spieltag auf der Dreambowl in Unterföhrung. Von den Gesamtpins zwar auf dem 3. Platz gelandet mit einem Schnitt von 145.45 PINs, aber dennoch nur 1 von 5 Spielen gewonnen. 3 Spiele wurden super knapp mit 14, 6 und 17 PINs verloren. In der Gesamttabelle haben sie Platz 4 eingenommen. Kopf hoch, das nächste Mal ist das Glück wieder auf Eurer Seite.

Die Herren 2 spielte am nachfolgenden Wochenende, am 06.10. auf der Dreambowl. Die Kurzfassung könnte man nennen: Dumm gelaufen und dennoch Platz 1.
Man konnte leider nur 3 von 7 Spielen gewinnen, jedoch auch 6 Bonuspunkte absahnen. Daraus kann man schließen, dass die Ergebnisse nicht so schlecht waren, jedoch schlecht verteilt. Das 1. Spiel mit nur 1 Holz verloren, das 3. Spiel mit 811 gegen 830 verloren. Der Teamschnitt war mit 178,54 deutlich niedriger. Dennoch konnten der Platz 1 in der Gesamt-Tabelle mit 1 Punkt Vorsprung gehalten werden. Daumen hoch, weiter so.

Der Start in die DBU hat am 15. September für drei unserer Teams bereits erfolgreich begonnen.

Die 1. Damenmannschaft spielte in Landshut einen gelungenen 1. Spieltag der Landesliga Süd. Mit 4 gewonnenen Spielen und 7 Bonuspunkte haben sie sich auf Platz 2 der Gesamttabelle gespielt, und das obwohl die Bahn doch relativ schwer zu spielen war. Der Teamschnitt lag bei 153,46 PINs.

Die 1. Herrenmannschaft durfte auf der Hollywood Super Bowling in Fürstenried starten. Sie haben sich ebenfalls auf Platz 2 der Gesamttabelle der Kreisliga Süd4 gesetzt, haben aber dafür 6 gewonnene Spiele und die 7 Bonuspunkte benötigt, der Teamschnitt lag bei 184,46 PINs.

Die 2. Damenmannschaft hat den Auftakt auf der 5005 Bowling in Olching gespielt. Da in der Bereichsliga Süd 1 Damen nur 6 Mannschaften mitspielen, sind unsere Damen mit 3 Siegen und 3 Bonuspunkten locker auf den 3. Platz der Tabelle gesprungen mit einem Teamschnitt von 141,55 PINs.

Die 2. Herrenmannschaft startete eine Woche später, am Sonntag den 22.09.2013 in die neue DBU-Saison in der A-Klasse Süd1. Das Team startete unter großem Fan-Gejubel mit einem Monsterergebniss von 846 in der 1. Runde. Weitere 5 Runden war das Team unschlagbar, nur das letzte Spiel musste man leider abgeben. Aber mit 6 Siegen aus 7 Spielen und eine PIN-Vorsprung von knapp 350 PINs hat man klar den Tabellenplatz 1 eingenommen. Der Teamschnitt lag bei 187, PINs.

Allen Teams weiterhin Gut Holz und vorallem viel Spaß.


 

Sponsoren
Sponsoren
Zufallslink